Bestellung auf Rechnung
Schnelle Lieferung per DHL
 

Ischias-Schmerzen selbst behandeln

  • Lerne, wie Ischias- und ISG-Schmerzen entstehen
  • Profitiere von über 30 Jahren Schmerztherapie-Erfahrung
  • Lindere deine Schmerzen mithilfe effektiver Übungen sofort
  • Auch bei Diagnosen wie Ischialgie, ISG- oder Piriformis-Syndrom
12,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar
Lieferung in 1-2 Werktagen per DHL

Ischias-Schmerzen selbst behandeln
12,99 € *

Produkt-Vorteile

Dauerhaft schmerzfrei

Ischias-, Gesäß- und auch ISG- und Piriformis-Schmerzen schränken die Lebensqualität der Betroffenen stark ein. Nicht selten strahlt der Schmerz sogar noch weiter in den Rücken und die Beine aus. Oft ist dabei jedoch gar nicht klar, was diese Beschwerden auslöst und wie sie zu behandeln sind. Dieses Buch ist als Wegbegleiter für alle gedacht, die nicht mehr leiden wollen. Neben anschaulichen Erklärungen zur Schmerzentstehung bietet unser Ratgeber eine Anleitung zur Selbstbehandlung, um Schmerzen schnell und effektiv zu lindern.

Wie entstehen diese Schmerzen wirklich?

Bei Schmerzen im Gesäß und im unteren Rücken sowie bei Ausstrahlungen in die Beine bis zu den Füßen, werden meist ein gereizter Ischias, ein geschädigtes ISG oder der Piriformis als Ursache vermutet. Dagegen verschreibt die Schulmedizin vor allem Schmerzmittel, Relaxanzien oder Entzündungshemmer. Unserer Erfahrung nach reichen spezielle, aber einfache Übungen und eine effektive Behandlung jedoch aus, um die Ischias- und ISG-Beschwerden zu beheben. Dies trifft ebenso zu, wenn schon eine Operation oder eine Behandlung versucht oder Arthrose diagnostiziert wurde. Wir von Liebscher & Bracht haben deshalb eine Therapie entwickelt, die Patienten schnell und dauerhaft von Gesäßschmerzen und deren Ausstrahlung befreien kann – ohne Medikamente oder OP.

Was hilft und was nicht?

Viele Schmerzpatienten bekommen von ihren Ärzten spezielle Medikamente gegen die Ischias- und ISG-Schmerzen verschrieben. Dazu gibt es unterschiedliche Tipps zur Änderung der Lebensführung. Die einen empfehlen, Bewegung vorübergehend zu reduzieren, die anderen das Gegenteil. Hilft das nicht, werden – neben Therapiemaßnahmen wie Physiotherapie – entzündungshemmende Medikamente und Schmerzmittel verordnet. Bleibt eine Besserung aus, wird als letzte Instanz das ISG bei chronischen Gesäßschmerzen versteift. Wenn auch dies nichts bringt, klassifizieren Mediziner Schmerzen oft als „nicht therapierbar“. Aufgrund unserer Erfahrungen schätzen wir die Lage völlig anders ein. Mit den richtigen Übungen hat so gut wie jeder Mensch die Chance auf ein schmerzfreies Leben!

Kundenbewertungen für „Ischias-Schmerzen selbst behandeln”

4.9  / 5.00
(13)
bei 13 Bewertungen
5 Sterne
92 %
4 Sterne
8 %
3 Sterne
0 %
2 Sterne
0 %
1 Stern
0 %

Dieses Produkt bewerten
Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Produkt

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

4 / 5

Buch: Ischias und ISG

15.03.2021

5 / 5

Bin begeistert

26.07.2020

Hätte nicht gedacht, dass ich mit Euren einfachen Übungen viel erreichen kann.
Vielen Dank

5 / 5

Super instruktiv!

24.07.2020

Das Buch ist sehr informativ und der Teil mit den Übungen ist so aufgebaut, dass für wirklich jeden die richtigen Übungen dabei sind.

5 / 5

Schmerz frei- Drücker-Set

21.07.2020

Das Set hat mir wunderbar durch die akute Zeit meines Bandscheibenvorfalls geholfen, nun benutze ich es immer bei Bedarf.

5 / 5

wirklich wirksam

20.07.2020

Versand wie immer prompt, Buch gut angekommen. Alles klar erläutert, Beschäftigung mit Buch und Videos im Premiumbereich - Engpassdehnungen hat die Schmerzintensität & Dauer massiver Einschränkungdeutlich reduziert. Wenn ich jetzt meinen bequemen ***** -hund im Griff halte und weiter am Ball bleibe, denke ich dass alles gut bleibt.

5 / 5

Buch "Ischias-Schmerzen selbst behandeln"

14.07.2020

Das Buch ist sehr informativ und erklärt einfach, verständlich und ausführlich die Zusammenhänge.

5 / 5

Ischias selbst behandeln

10.07.2020

Ich finde dieses Buch sehr gut! Sehr gut und verständlich formuliert und auch ganz toll mit den Bildern für die einfache Umsetzung der Übungen. Wirklich zu empfehlen!

5 / 5

Gut!

24.02.2020

Gutes Buch, auch gerade wegen der vielen Übungen. Die haben mir schon so einige Gänge zum Artzt erspart. Auch die Videos sind super!!

5 / 5

Anschauliches & informatives Buch

10.02.2020

Ich bin seit vielen Jahren ein begeisterter Fan von Liebscher und Bracht. Auch dieses Mal hat mich die Schmerztherapie überzeugt: Es wird anschaulich dargestellt, wie es zu Ischias-Schmerzen kommt und was man dagegen tun kann. Ich finde das Format mit Theorie+Praxis super gut. Was mir persönlich noch fehlte waren Rezepte beim Ernährungsteil. Es wäre schön, wenn in folgenden Büchern Einkaufslisten und Rezpte vorhanden wären. Ich tue mir nämlich leider immer sehr schwer damit, zu entscheiden, was gut für meinen Körper ist und was nicht. Aber ich will ja unbedingt etwas Gutes für mich tun! Die Übungen mache ich auf jeden Fall schon einmal fleißig. Ist auch wichtig für mich, da ich jeden Tag 8 Stunden im Büro sitze.
Übrigens: Besonders toll finde ich ist dass Roland selbst die Übungen vormacht auf den Bildern im Buch. Von welchem Autor kann man das selbe sagen? Die meisten lassen doch enfach ihre Texte schreiben.
Von daher kann ihc den Ratgeber hier nur wärmsten Herzens empfehlen.

5 / 5

Sehr empfehlenswertes Buch

31.01.2020

Ich habe diesen Ratgeber von meiner Schwägerin empfohlen bekommen, da ich mich privat sehr für das Thema interessiere und auch selbst schon von Schmerzen geplagt wurde (ich litt am Piriformis-Syndrom). Außerdem verfolge ich seit langem Rolands und Petras Werdegang ihrer Therapie, ein wirklich beeindruckendes Unterfangen!
Das Buch selbst ist empfehlenswert weil es Wissen einfach weitergibt, und zwar nicht nur in reiner Textform sondern auch durch Bilder und Übungen solide erklärt. Dazu findet man im Internet auch viele Videos mit weiteren Tipps und Tricks. Den Zugang hierzu erhält man durch Kauf des Buches. Die Übungen im Buch sind machbar und nachvollziehbar. Was mich ein wenig stört, ist dass ich schlecht die Übungen nachmachen kann und gleichzeitig lesen, aber da gibt es ja zum Glück die Videos.
Mir selbst haben die angebotenen Übungen (Dehnübungen, Faszienmassage und Osteopressur) schon oft geholfen. Ich finde, solche Methoden sind auch gesünder als sich dauerhaft immer nur Pillen und dergleichen einzuwerfen.
Ja zum Ischias-Ratgeber!

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten.