Bestellung auf Rechnung
Schnelle Lieferung per DHL
 

Der Kieferretter

2 Minuten täglich gegen Zähneknirschen

  • Das Hilfsmittel gegen Zähneknirschen und Kieferschmerzen
  • Auch bei CMD, Tinnitus, Trigeminusneuralgie & anderen Kieferbeschwerden
  • Mit 18 individuell einstellbaren Dehnungs-Stufen
  • Ohne Anstrengung effizient & wirksam die Kaumuskulatur dehnen
  • Im Lieferumfang: 2x Porzellanhalter und 1x Korken-Set inkl. Aufbewahrungsstoffbeutel
  • Damit du den Kieferretter richtig anwendest: Videos in der Liebscher & Bracht App inklusive

 

69,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Kieferretter
69,95 € *

Kombiniere und spare optional

+
=
Gesamtpreis
69,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Kieferretter
69,95 € *

Produkt-Vorteile

Mund auf — fertig!

Der Kieferretter nimmt dir die Arbeit ab: Einfach täglich 2 - 3 Minuten zwischen den oberen und unteren Vorderzähnen einsetzen und dehnen lassen. So beseitigst du Zähneknirschen und Schmerzen ganz nebenbei!

Verbessere deine Kiefer-Leistung

Du bestimmst, wie stark er dehnt: Taste dich langsam an dein perfektes Dehnungs-Level heran, steigere dich Schritt für Schritt, trainiere flexible Beißkraft durch ein spezielles Anspannungstraining und verbessere so nachhaltig die Leistung deines Kiefergelenks.

Schütze deine Zähne

Verspannungen in der Kiefermuskulatur ziehen häufig schwere Zahnschäden nach sich. Der Kieferretter nimmt die Spannung — und damit auch drohende Zahnprobleme. Besser als jede Dauerschiene oder Zahnzusatzversicherung!

Schont Zahn und Umwelt

2 edle Keramikhalter sind stark genug für intensivste Übungen, 7 nachhaltige Korkaufsätze schonen die Zähne. Sieht gut aus, fühlt sich gut an und hält was aus!

Kieferretter? Der Name ist Programm:

Produktinformationen

 

Häufig gestellte Fragen

Wie viele Teile erhalte ich?

Der Kieferretter besteht aus insgesamt neun Teilen: zwei unterschiedlich hohe Keramikhalter (25 mm und 43 mm) und sieben unterschiedlich hohe Korkaufsätze (2 x 5 mm, 7 mm, 9 mm, 11 mm, 2 x 13 mm). Außerdem ist ein stylisher Stoffbeutel aus 100 % Baumwolle zur Aufbewahrung im Set für unterwegs enthalten.

Wie füge ich die Teile des Kieferretters zusammen?

An der Ober- und Unterseite der Keramikhalter befindet sich jeweils eine Vertiefung. In jede dieser Vertiefungen setzt du einen der verschiedenen Korkaufsätze ein. Welche Korkgröße du wählst, hängt ganz von der für dich geeigneten Dehnungs-Intensität ab.

Wenn du einen Korkaufsatz aus dem Keramikhalter entfernen möchtest, beachte bitte Folgendes: Ziehe den Korkaufsatz NICHT einfach aus der Vertiefung des Keramikhalters. Drehe ihn stattdessen vorsichtig wie einen Schraubverschluss. Wenn er sich lockert, ziehe ihn behutsam heraus.

Wie reinige ich den Kieferretter?

Reinige die Keramikhalter deines Kieferretters mit heißem Wasser oder im Geschirrspüler. Die Korkaufsätze reinigst du mit heißem Wasser und einem feuchten Tuch.

Was sollte ich beim Einsatz des Kieferretters beachten?

Der Kieferretter wurde speziell für Schmerzpatienten entwickelt. Die einzelnen Teile lassen sich so kombinieren, dass sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene ihr perfektes Dehnungs-Level finden und sich weiter steigern können.

Achte beim Üben aber darauf, dass dein Dehnungsschmerz immer zwischen 8 und 9,5 auf unserer Schmerzskala liegt. Eine 10 wäre zu viel — das ist der Moment, in dem du den Wohlfühl-Schmerz verlässt und anfängst gegenzuspannen, um den Schmerz aushalten zu können. Wenn das passiert, verwende die nächstkleinere Korkgröße oder den kleineren Keramikhalter.

Wichtig: Wenn du den Korkaufsatz wechselst, ziehe den eingesetzten Aufsatz bitte NICHT einfach aus dem Keramikhalter. Drehe ihn stattdessen vorsichtig wie einen Schraubverschluss. Wenn er sich lockert, ziehe ihn behutsam heraus.

Darf ich trotz Zahnersatz / Gebiss mit dem Kieferretter trainieren? Sollte ich das Gebiss vorher rausnehmen?

Du darfst trotz Zahnersatz oder Gebiss mit dem Kieferretter trainieren. Tatsächlich kann der Kieferretter die Aufhängung deines Zahnersatzes sogar verbessern. Ob du das Gebiss einsetzt oder zuvor rausnimmst, bleibt dir und deinem Wohlgefühl überlassen. Übrigens: Besonders älteren Menschen bringt ein flexibler Kiefer deutlich mehr Wohlbefinden in den Bereichen Gesicht, Kopf, Hals und Nacken.

Wie oft sollte ich den Kieferretter maximal einsetzen?

Beim Einsatz deines Kieferretters gibt es keine Maximaldosis. Du und dein Wohlbefinden entscheiden, wie oft du ihn anwendest!

Übrigens: Wenige Minuten nachhallende Bewegungsschmerzen nach den Dehnungs-Einheiten sind völlig normal und ein Zeichen, dass deine Übungsintensität hoch genug war. Achte allerdings auf die Signale deines Körpers und reduziere die Übungsintensität oder die Anzahl deiner Trainingseinheiten, wenn die Schmerzen nach dem Üben zu unangenehm sind und länger anhalten.

Um gute Ergebnisse zu erzielen und deinem Körper genug Zeit zu lassen, sich an das Gesundungstraining anzupassen, reicht es bereits aus, dich ein Mal am Tag für 2-3 Minuten mit dem Kieferretter zu dehnen.

Kundenbewertungen für „Der Kieferretter”

4.6  / 5.00
(458)
bei 458 Bewertungen
5 Sterne
79 %
4 Sterne
10 %
3 Sterne
4 %
2 Sterne
2 %
1 Stern
4 %

Dieses Produkt bewerten
Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Produkt

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

5 / 5

Große Hilfe bei Kopfschmerzen

04.08.2022

Ich leide jeden zweiten Tag an Spannungskopfschmerzen. Zusätzlich brauche ich auch ständig eine Knirschschiene, da mir bereits Zähne nachts angebrochen sind.
Seit gut 3 Wochen mache ich die Übungen mit dem Kieferretter und bin sehr positiv angetan.
Der Preis ist nicht gerade gering, aber die Qualität ist sehr gut.
Ich trainiere seit diesen 3 Wochen mehrmals täglich und mache auch zusätzlich die Nacken Übungen. Meine Kopfschmerzen ist fast verschwunden. Das Knirschen noch nicht.
Der Fortschritt ist auch sehr gering. Nach 3 Wochen konnte ich eine Stufe weiter gehen. Aber immerhin.
Anfangs habe ich es mit einem Korken versucht mit dem Ergebnis, dass dieser nach 10 Minuten durch war an mehreren Stellen. Der Kieferretter zeigt noch keinen Verschleiß an.
Ich kann das Produkt trotz des Preises nur weiter empfehlen.

5 / 5

Leicht anzuwenden und wirkungsvoll

03.08.2022

Nach einer Oberkieferosteotomie hatte ich immer wieder extreme Muskel-und Zahnschmerzen, trotz Physiotherapie wurde es nur kurzzeitig besser, dank des Kieferretter bin ich jetzt schmerzfrei

5 / 5

Kieferretter

03.08.2022

Wenn man mit dem Kieferretter arbeitet, merkt man erst wie verspannt die Muskulatur um das Kiefergelenk ist! Tut richtig gut!

5 / 5

Kieferretter

01.08.2022

Abwarten, ich kann noch nicht viel sagen über den Kieferretter...

5 / 5

Kieferretter ein voller Erfolg

29.07.2022

Bei regelmäßiger Anwendung gibt es schnelle Erfolge.Mein Gesicht fühlt sich seitdem viel entspannter an

5 / 5

Zum Gebrauch, s.u. ungeeignet.

28.07.2022

Eine ausführliche Gebrauchsanweisung in Papierform war der Lieferung nicht beigefügt und daher für Personen, die nicht IT-fähig sind für den Gebrauch nicht geeignet.

4 / 5

Drückerset

25.07.2022

Danke

5 / 5

Kieferretter

24.07.2022

Gute Qualität ,leichte Handhabung, sehr effektiv, zahnfreundlich, leicht zu reinigen .

5 / 5

schnelle Fortschritte

23.07.2022

Ich habe bereits schnell Fortschritte gemacht. Die App ist ebenfalls sehr hilfreich.

5 / 5

Gute Unterstützung

22.07.2022

Gute Unterstützung beim Training

* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten.